Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Pfefferspray-Einsatz in Sonneberg hat Nachspiel - Polizei ermittelt

Der Pfefferspray-Einsatz am Freitag im südthüringischen Sonneberg gegen eine Sitzblockade junger Menschen hat für die Polizeibeamten möglicherweise Konsequenzen. Kurz nach 19 Uhr wollten sie eine Sitzblockade, die aus gerade mal etwa 15 Demonstranten bestand, von der Straße räumen (Thüringen24 berichtete). Die jungen Menschen saßen auf der Straße, um den Aufzug der rechtsextremen Gruppe "Thügida" zu blockieren. Warum die Beamten zum Pfefferspray griffen, anstatt die wenigen Leute von der Straße zu tragen, ist nicht klar.

...[weiter]...

erinnert irgendwie an via

Man beachte die akute Gefahrenlage, in der sich die Uniformierten befanden. Nur mit Hilfe der Waffe Pfefferspray waren sie in der Lage, Gefahr für ihr Leib und Leben abzuwehren.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl